Rückenbeschwerden

Wie ich meine jahrelangen Rückenbeschwerden, immer wiederkehrende Schmerzen, meinen Bandscheibenvorfall, namens Fidi, besiegt habe und meinen Körper zu einem schmerzfreien Rücken trainierte.

➡️➡️ Tagsüber sitzt man stundenlang im Büro, hat einen Termin nach dem anderen, das Telefon klingelt, wenn man gerade mitten in seiner Arbeit steckt, jeder Kollege hat ein anderes Anliegen und am Ende des Bürotages hat man wieder nur 70 % seiner eigentlichen Arbeit geschafft…

.. und dann kommt der Abend, der wohlverdiente Feierabend, endlich etwas Ruhe..

.. aber da war doch noch was… die Kinder, die Familie, das Einkaufen, das Kochen oder schnell noch ein paar Brote schmieren..

.. aber wenn das erledigt ist, dann ruhe ich mich endlich von diesem Tag aus..

.. oh, habe ich eigentlich schon die Wäsche aus der Waschmaschine genommen, welche ich heute Morgen anstellte?

.. ich renne ins Bad und auf dem Weg dorthin sehe auf dem Boden, gesaugt werden müsste heute eigentlich auch noch..

.. aber nun erstmal die Wäsche erledigen..

.. Mama, kannst du mir diese Hausaufgabe erklären? Ja, selbstverständlich helfe ich Dir bei Deinen Hausaufgaben..

.. was wollte ich vorhin noch eben erledigen? Ach so, die Waschmaschine und zurück in das Badezimmer..

.. Autsch, mein Rücken… zu schnell gebückt und unsanft wieder zurück auf die Beine. ich muss unbedingt etwas für meine Fitness, für meinen Rücken tun..

.. aber zu welcher Uhrzeit sollte ich das jetzt noch in meinen Alltag integrieren? Zum Fitnessstudio brauche ich 20 min, mit Training, umziehen und nach Hause fahren, 2 Stunden..

..dafür habe ich im Moment nun wirklich keine Zeit, aber mein Rücken schmerzt immer öfters und außerdem sind Sie derzeit alle geschlossen.. ⬅️⬅️

So einen Alltag kennst du auch?

Mein Name ist Heike, ich bin lizenzierte Pilates Lehrerin und mittlerweile Inhaberin von 2 Pilates Studios, habe seitdem keine Rückenschmerzen mehr, meinen Bandscheibenvorfall „Fidi“ besiegt und bin seitdem auch nie wieder in die Falle des Rückenschmerzes getappt.

Ich war auch in diesem Kreislauf gefangen, bis..

..es irgendwann „Peng“ im Kopf machte und ich Zeitungsausschnitte, Fitness DVDˋ s, unzählige Fitnessvideos und noch immer eingepackte Sportartikel in den Keller verbannte, mein Abo im Fitnessstudio kündigte und erkannte:

➡️,️dass nur ein dauerhaftes, kontinuierliches, auf sich aufbauendes und vor allem ein gezieltes, qualitativ hochwertiges Training meine Rückenschmerzen beseitigen konnte ..

➡️ ich die Zeit und die Muse haben musste, damit mein Körper überhaupt den Sport in sich aufnehmen konnte ..

➡️,️ dass ich mir nicht noch mehr Zeitdruck bereitete, mit wöchentlichen Fitnessstudio Besuchen

➡️ dass für mich nur flexible Modelle in Frage kommen, welche ich MEINEN Alltag passten

➡️,️ dass ich damit die perfekte Balance in meinem Leben finde, zwischen Bewegung & Ruhe

Ich durchforstete damals unzählige Internetseiten auf der Suche nach dem perfekten Programm für mich und schwor mir nach erfolgloser Suche, monatelangen Ausprobieren und Geldverschwendung; irgendwann erstelle ich selber Programme, welche den GANZEN Körper trainieren!

12 Jahre später, möchte ich meine Erkenntnisse, Erfahrungen und jahrelangen Tests mit Dir teilen.

Entstanden daraus sind bisher 15 „Hör Dich fit“ Trainings Programme ..

..unter anderem das Trainings Programm “unterer Rücken”, welches ich Dir gern, gegen Produktion & Downloadgebühren von 6,95 Euro, schenken möchte.

Teile